• Frontansicht
  • Grundriss
Barrierefreie Geschäftsfläche in klassischer 1a- Lage mitten am Pulsschlag der Kreisstadt
27793 Wildeshausen, Deutschland
zu vermieten Auf Anfrage - Einzelhandel
A1963 157 m²

Die noch bis Ende des Jahres als Bekleidungsgeschäft genutzte Ladenfläche verfügt über eine Gesamtfläche von knapp 157m², weiter sind ein kleiner Teeküchenbereich sowie ein WC vorhanden.

Die großzügige Glasfront lässt Ihre Kunden sprichtwörtlich in den Laden „hineinfallen“. Der großzügige Eingangsbereich (Front: 6 m) ist zudem mit einem Türluftschleier ausgestattet und barrierefrei.

Die Nebenkosten verstehen sich inklusive der Heizkostenvorauszahlung.

Die hier angebotene Ladenfläche befindet sich in bester Lage inmitten des Zentrums von Wildeshausen in der Westerstraße. Die verkehrsberuhigte Einkaufsstraße ist geschäftlich die Top- Adresse der Kreisstadt Wildeshausen. Attraktive, alt- eingesessene Läden mit hoher Kundenfrequenz befinden sich in unmittelbarer Nachbarschaft. Zudem gibt es großzügige, kostenlose Parkflächen auf dem fußläufig erreichbaren Gildeplatz, in der Parkpalette oder direkt vor der Haustür.

Wildeshausen (Landkreis Oldenburg) selbst umfasst mittlerweile knapp 21.600 Einwohner. Die Stadt besitzt seit 1270 das „Bremer Stadtrecht“ und ist damit die älteste Stadt im Oldenburger Land.
Als Haupterholungs- und Luftkurort liegt die Stadt Wildeshausen im Mittelpunkt des Naturparks „Wildeshauser Geest“ und ist seit 1988 Kreisstadt.

Stadt- und Landgemeinde sind kulturhistorisch geprägt und verfügen über moderne, innovative und ansprechende Infrastruktur. Die BAB 1 garantiert eine optimale Verkehrsanbindung an die angrenzenden Oberzentren sowie an die Flughäfen Bremen, Hannover- Langenhagen oder Osnabrück- Münster. Die Nordwest- Bahn sorgt für eine schnelle und direkte Anbindung an das ICE-Netz der Deutschen Bahn AG. Die Stadt Oldenburg ist mit dem Weser- Ems Schnellbus bis in die Abendstunden erreichbar. Aber auch für Erkundungen per Rad oder zu Fuß stehen unzählig ausgebaute Wander- und Radwege mit Verbindung in die angrenzenden Nachbargemeinden zur Verfügung. Im Sommer lädt die Hunte zu einer Flusswanderung oder Bootstour ein- mit etwas Glück, lässt sich hier auch der Eisvogel beobachten. Im „Behördenviertel“ finden Sie alle wichtigen Servicestellen wie Amtsgericht, Katasteramt und Kreisverwaltung.

Darüber hinaus verfügt das Mittelzentrum Wildeshausen über ein hervorragend ausgebautes Bildungssystem- von allgemeinbildenden Schulen oder der Privatschule „Gut Spascher Sand“ bis hin zum Fachgymnasium „Wirtschaft/Soziales“ oder der „Heilerziehungspflegeschule“. Die Volkshochschule bietet ein breites Spektrum an Fortbildungsmöglichkeiten am Wochenende oder nach Feierabend. Selbstverständlich werden alle wesentlichen Einrichtungen der Daseinsvorsorge oder Freizeitgestaltung, wie z.B. das Kurbad am Krandel, die Parkanlage am Burgberg mit Konzertmuschel und Kneipp- Anlage oder die historische Wallanlage, die gleichzeitig den Inneren Stadtkern umgrenzt, vorgehalten. Lassen Sie es sich darüber hinaus nicht entgehen am historischen Gildefest in der Pfingstwoche teilzunehmen, wenn die fünfte Jahreszeit eingeläutet wird.

Zusätzliche Details

  • monatl. Betriebs-/Nebenkosten: 215 €
  • Preise zuzüglich Mehrwertsteuer: nein
  • Courtage: Die vom Mieter zu zahlende Courtage sind 3,48 Nettokaltmieten inkl. Mehrwertsteuer vom Mietpreis. Diese ist nach Vertragsabschluss verdient und fällig. Die Firma Müller GmbH erhält hierdurch vom Mieter einen unmittelbaren Zahlungsanspruch.
  • Nutzfläche: 157 m²