• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss
  • Dachgeschoss
  • Lage
  • Wildeshausen
  • Wohn/Kaminzimmer
  • von oben
  • Einbauküche
  • Esszimmer
  • Eingangsdiele
  • HWR
  • Bad
  • Dusche
  • Kinderzimmer
  • Dachboden
Wildeshausen – traumhafte Lage trifft modern Bewährtes mit Charakter
27793 Wildeshausen, Deutschland
zu verkaufen 549.000 € - Einfamilienhaus
A2019 250 m² 1938 Baujahr

Das ursprünglich auf einem knapp 1.368 m² großen Grundstück, bereits in 1938 erbaute und seit 2016 durch den Eigentümer in den jetzigen, sanierten Zustand gebrachte Einfamilienhaus, findet seinen begehrten Platz neben der Hunte- und St.-Peterschule, einen Steinwurf weit zur Hunte entfernt.

Durch die Lage nahe des Schulgebietes liegt das Objekt trotzdem in einem ruhigen, sehr begehrten Wohngebiet, welches fast direkt an die Marschwiesen mit hohem Erholungswert angrenzt. Mit dem Fahrrad gelangen Sie schnell, über den Radweg an der Hunte, in den Bürgerpark und die Wildeshauser City.

Während der Umbaumaßnahmen wurden unter anderem das gesamte Dach mit zahlreichen Dachflächenfenstern, (tlws. mit solarbetriebenen Verschattungselementen), alle elektrischen Leitungen und Wasserleitungen erneuert, die Heizung durch eine Gasbrennwertzentralheizung ersetzt, der Raumzuschnitt den heutigen Anforderungen der Bewohner angepasst und in den jetzigen Zustand gebracht und der gesamte Frei-/ und Außenbereich neu und harmonisch gestaltet.

Hier trifft zum Einen alt Bewährtes, z.B. mit Holzfenstern mit seitlichen Fensterklappläden, als zum Anderen auf komplett modernisierte Einheiten, wie z.B. die offene Küche (Einbauküche aus 2017 im Endpreis enthalten!). Das Haus ist teilunterkellert.

Die fast 260 m² große Wohnfläche im Haupthaus verteilt sich auf einen zentralen Flurbereich der zur rechten Seite einen Kamin zur wohligen Wärme im Haus bereithält. Dahinter befindet sich das kleine, gemütliche Wohnzimmer, das durch eine Schiebetür mit Glaselementen von der geräumigen Küche mit Essbereich getrennt ist und ebenso von der anderen Kaminseite zu bedienen ist, ein Schlafzimmer mit angrenzendem Ankleidebereich, ein farbig-modern gefliestes Badezimmer mit konisch zulaufender Badewanne und großer ebenerdigen Dusche mit Regenschauereffekt, die Waschküche, einen offen gehaltenen Abstellbereich sowie der Zutritt in den tlws. überdachten Terrassenbereich. Aus der Küche gelangen Sie auch in den Zwischenbereich der beiden Häuser mit einem überdachten Areal mit Blick in den pflegeleichten Garten.

Das über eine offene Holztreppe zu begehende Obergeschoss bietet jeweils zwei mit einem Wanddurchbruch verbundene Kinder-/Spielzimmer, ein Duschbad mit einem Flurbereich sowie ein „Multifunktionszimmer“ mit Balkontür zur Dachterrasse. Von diesem Zimmer gelangen Sie auch in das Dachgeschoss, das dem künftigen Nutzer nach Belieben zur Verfügung steht. Auch hier kann noch Einfluss auf den Bodenbelag genommen werden. Der hintere Bereich wird als Heizungsraum genutzt und dient als Abstellfläche.

Das ehemals als Schuppen erbaute Nebenhaus (Außenmaße 6 x 9,5 m) wurde auch mit einem neuen Tondach versehen und mit antrazithfarbenen Kunststofffenstern ausgestattet. Der Innenraum, Eingangsbereich und das OG kann dabei vom künftigen Nutzer noch fast frei gestaltet werden. Alle Versorgungsleitungen sind vom Haupthaus aus zwar angeschlossen, es kann aber auch autark versorgt übergeben werden. Die beiden Häuser sind durch eine neue Überdachung optisch miteinander verbunden. Das ganze Dach mit antrazithfarbener Tondacheindeckung ist aus einem „gleichen Guss“. Der zum Garten ragende Bereich ist überdeckt und windgeschützt angelegt und bietet dabei einen Freisitz, der Platz zum Entspannen bereithält und dient gleichzeitig als Dachterrasse, die vom OG aus betreten werden kann.

Die Hofzufahrt erfolgt über die St.-Peterstraße und bietet eine ausreichend große, geklinkerte Fläche zum Parken. Von außen ist das Haus durch eine geordnete und gepflegte natürliche Einfriedung mit Holzzaun, tlws. hohen Sträuchern und Büschen fast nicht einsehbar. Die Gebäude erreichen Sie über liebevoll angelegte und geschwungene Klinkerplasterungen trockenen Fußes. Von der Holbeinsteinstraße ist noch eine kleine PKW-Zufahrt vorhanden, die bei Bedarf zum weiteren Abstellen von PKW genutzt werden kann. Dahinter befindet sich noch ein Holzgartenabstellhaus für Gartengeräte etc.

Die Werte des Energieausweises spiegeln nicht den tatsächlichen, besseren energetischen Zustand nach dem Heizungstausch und Dacherneuerung mit Isolierung dar.

Sofern gewünscht, kann eine gesonderte Zufahrt für das „Nebenhaus“ eingerichtet werden. Knapp 400 m² könnten bei Bedarf dem Nebenhaus zugeordnet und mit dem Nebenhaus separat veräußert werden.
Der ausgewiesene Kaufpreis von 549.000 EUR bezieht sich nur auf das Hauptgebäude mit überdachtem Freisitz mit knapp 900 m².
Gegen einen Aufpreis von 110.000 EUR kann das Nebenhaus im jetzigen Rohbauzustand miterworben werden.

Wildeshausen ist als Kreisstadt ein beliebtes, lebendiges Mittelzentrum mit viel Geschichtlichem und Tradition. Die Stadt bietet besonders viele Angebote rund um Sport, Kultur und Freizeit und lädt durch die Geestlandschaft und Hunteniederungen zum gemütlichen Verweilen ein. Wildeshausen hat mit seinen dazugehörigen Ortschaften derzeit knapp 21.000 Einwohner. Durch die beiden Autobahnauf/ und – abfahrten an der Autobahn A1 liegt Wildeshausen strategisch gut, ist Mittelpunkt des Landkreises Oldenburg und bietet einen Verkehrsknotenpunkt mehrerer gut ausgebauter Kreis- und Landstraßen sowie idealer Infrastruktur. Mit dem Auto erreichen Sie in 30 Minuten in die Oberzentren Bremen und Oldenburg. Der Airport Bremen ist in 20 Minuten erreichbar, mit der Nord-West-Bahn kommen Sie nach 38 Minuten bequem im Bremer Hauptbahnhof an. In der Kreisstadt Wildeshausen sind alle Behörden ganz nah und schnell erreichbar. Eine optimale Schulversorgung zeichnet den Wohnort ebenfalls aus.

Zusätzliche Details

  • Grundstücksfläche: 1.368 m²
  • Zimmer insgesamt: 11
  • Preise zuzüglich Mehrwertsteuer: nein
  • Courtage: Bei Abschluss eines notariellen Kaufvertrages sind vom Käufer die Maklercourtage inklusive der gesetzlichen MwSt. und somit 3,57 % des Kaufpreises nach notariellem Vertragsabschluss verdient und fällig. Die Firma Müller GmbH erhält hierdurch vom Käufer einen unmittelbaren Zahlungsanspruch. Der guten Ordnung halber weisen wir darauf hin, dass zum Abschluss eines Maklervertrages mit uns auch die stillschweigende Annahme unserer Maklerdienste und/oder die Auswertung von uns gegebener Hinweise genügt.
  • Baujahr: 1938